Fractalirium: Plasmaleuchten

Sogenante IFS (iterated function system)  Fraktale liefern schöne, ätherische Flammenmuster und feurige Wirbel, wie sie auch in den Gasentladungen von Plasmen sichtbar werden.

Wer denkt bei den grazilen Gebilden schon daran, dass diese Art Algorithmus auch beim simplen Kochstern, Sierpinski-Dreieck oder dem Barnsley-Farn Anwendung findet?

Interessiert? Ich gebe gerne Auskunft zur Mathematik hinter der Kunst.

Gasentladungen sind oft vielfarbig, je nach Gasart und Energie, was man sich in den bunten Leuchtreklamen a‘ la Las Vegas zunutze macht. LED sind nicht halb so magisch! Das Phänomen des Plasma-Farbenspiels sieht man auch bei der einfachen Glühprobe einer unberkannten Substanz in der Bunsen-Flamme: Auch Verbrennungsvorgänge erzeugen Plasmen.

plasma
Argon mit Neon ergibt dieses Farbspektrum: Suspiria @scrano 2016
spring
Neon und Quecksilber enthalten auch grüne Banden, Natrium liefert gelb: Springtime @scrano 2016
merruby
Neon enthält viel zartrosa und rote Banden. Rubyfruit Jungle @scrano 2015
trell
Ganz in Blau: Wasserstoff mit Argon. La Nuit @scrano 2013

Titelbild: Plasma Dew Drops @scrano 2014

Fractalirium: Spiral Dance

Alle Fraktalgraphiken und Bilder: ©scrano. Sie sind als Poster oder Kalender erhältlich. Anfragen bitte via email an unsere Adresse.

Fractalirium: Alles Jeck … oder was?

Von den tollen Tagen geht es in die Fastenwochen vor Ostern – vielleicht ein kurzer Moment des Innehaltens gefällig ? In unserer Zeit mit all der absurden Spass-Orientierung glaubt man fast, dass andauernd Karneval wäre. Da sind die Aschermittwochs wichtiger denn je – aber Nüchternheit ist ja leider aus der Mode gekommen.

Titelbild: Cracker Jack @scrano 2016

carnival_spirit_by_scrano-d78uzyc
Karnvalsgeist @scrano 2014
little_vampire_by_scrano-d78v0m7
Booo …! @scrano 2015

Und schliesslich am Aschermittwoch ist bekanntlich alles vorbei …

lethe_by_scrano-d7udls7
Wasser des Lethe @scrano 2014
hadesmantle
Memento Mori @scrano 2013

 

 

Fractalirium: Die vielfältige Welt der Julian Discs

newtie
Der grosse Uhrmacher ©scrano 2015

Julian Disc Formen werden mit Flammenfraktal Generatoren wie Apophysis oder JWildfire erzeugt. Mit ihnen kann man coole Steampunk Designs gestalten, oder zauberhafte Feenwelten.

Alle Fraktalbilder: ©scrano. Sie sind als Poster oder Kalender erhältlich, Anfragen via email an unsere Adresse.

 

 

Reduziert: Kunst-Kalender 2017 – als Präsent oder für das eigene Büro

Einige Ansichts-Exemplare für 2017 habe ich drucken lassen. Das Ergebnis ist sehr schön geworden. Preise kann ich daher auch angeben:

  • 20×20 cm Quadrat 24.95neu 14.95 €
spiral
Titelblatt: Fraktale 2017, Titelblatt, leider nur ein Foto, daher nicht so schön wie das echte.
  • 30×30 cm Quadrat 34.95 €
  • DIN A4 quer 24.95neu 14.95 €
schwtz
Schwetzinger Park in den Jahreszeiten – Titelblatt, leider nur ein Foto, daher nicht so schön wie das echte.

 

  • DIN A3 quer 34.95 €

Für unsere Kalender enthalten bei Quer- und Quadratformat ein zweizeiliges Standard-Kalendarium für 2017. Dies ermöglicht maximale Bildgrösse.

Die Kalender besitzen 12 Monatsblätter, ein Deckblatt und ein Rückblatt. Die Bindung erfolgt mit Metall-Spirale incl. Aufhänge-Öse.

Der Hintergrund ist nicht einfach weiss, sondern farblich und saisonal passend gestaltet, weiss ist auf Wunsch natürlich möglich.

Demnächst gibt es unsere Kalender auch bei ebay und dawanda zu beziehen.

  • Selbstabholung möglich, Versandpauschale 5 €.
  • Bei Versand: Rückgabe der unbeschädigten Ware ist möglich bis 14 Tage nach Erhalt.
  • Bei Selbstabholung: Rücktritt von Kauf nur direkt nach Ansicht der Ware.

Unsere Kalender sind keine Massenware, auf Wunsch können ohne Aufpreis zu einzelnen Blättern kleine Begleittexte erstellt werden, Pflanzenbeschreibungen etwa, oder andere Erläuterungen. Gedichte oder Aphorismen sind ebenfalls möglich.

Die Auflage ist auf eine Kleinserie <100 pro Motiv begrenzt. Einzelne Blätter gibt es auch als Poster bis ca. DIN A2, Versand oder Selbstabholung. Verpackung in einer Papprolle.

Posterpreise von ca. 9 € – 29 €. zzgl. 5 € Versand. Exakte Preise und Grössen auf Anfrage.

Motive:

  • Schöne Pflanzen aus heimischen Gärten und Fluren – Querformat.
  • Fraktalkunst – Quadratformat.
  • Mandala und Kaleidoskop – Quadratformat.
  • Mandala und 3D-Fraktale gemischt – Querformat

Motive aus unseren Kalendern:

pulsatilla_ii_by_scrano-d9zhsdf
Pulsatilla aus einem unserer Pflanzenkalender
autumn_mosque_by_scrano-d9e8ibq
Gartenmoschee im Herbst aus einem unserer Schwetzingenkalender
Time Passages aus dem Schwtzingenkalender
Time Passages aus dem reduzierten A4 Querformat Schwetzingenkalender
memory_effect_by_scrano-d9s6vqe
Memory Effect aus einem unserer Mandalakalender
"Der Kuss" aus dem Fraktalkelender
„Der Kuss“ aus dem reduzierten 20×20 cm Quadratformat  Fraktalkalender

Alle Fotos und Digital Art: ©Christian und Claudia Reuter.

Waiting for Christmas …

Weihnachten nähert sich und das Jahr 2016 mit all seinen Konflikten neigt sich dem Ende zu … manche werden sagen „Gott sei Dank!“.

Nichts desto trotz wollen wir ein bisschen Weihnachtsglanz verbreiten, mit unseren fraktalen Grusskarten:

weihnachtfracta
Weihnachtsfraktal: Frohes Fest! ©scrano 2016
will_you_grow_and_be_my_christmas_tree__by_scrano-d965ydq
Fraktaler Gruss: X-Mas tree in a snow globe ©scrano 2015
yul_by_scrano-d6y55zx
Wintersonne ©scrano 2015

Free Download als persönliche Grusskarte – aber bitte mit Attribution (nennt Quelle/ Urheber – oder linkt zu unserer Seite).

Titelfraktal: „Winter Fir“ ©scrano 2014.